Sehenswürdigkeiten auf La Gomera

Sehenswürdigkeiten auf La Gomera

Bei Canarianfeeling finden Sie alle Sehenswürdigkeiten auf La Gomera sowie viele hilfreiche Tipps, die aktuellsten Informationen über die verschiedenen Tourenanbieter, die schwarzen Sandstrände, dem einmaligen Nationalpark Garajonay, das unkalkulierbare Wetter, die verschiedenen Anreisemöglichkeiten und vieles mehr. In unserer neuen Kategorie „La Gomera erleben“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dort finden Sie gut recherchierte und aktuelle Artikel über die verschiedenen Highlights der Insel, Restaurant-Tipps und auch alle wichtigen Webcams der Insel.

La Gomera kurz und knapp erklärt...

Erkunden Sie mit Canarianfeeling die Sehenswürdigkeiten von La Gomera und profitieren Sie von unseren Insider-Tipps!

La Gomera ist, wie alle anderen Kanareninseln, vulkanischen Ursprungs mit einer paradiesisch schönen und überaus imposanten Landschaft. Nahezu kreisrund ist sie und geprägt von ihrem höchsten Berg, dem 1.487 Meter hohen „Alto de Garajonay“ im gleichnamigen Nationalpark – einem der letzten, der verbliebenen subtropischen Lorbeerwälder der Erde.

Dieses Ökosystem ist so einzigartig, dass es 1981 als Park unter Naturschutz gestellt wurde und später (im Jahr 1986) von der UNESCO zur Unterstreichung seiner Bedeutung den Zusatz „Erbe der Menschheit“ erhielt. Im Juli 2012 wurde die kleine Insel La Gomera zudem als Biosphärenreservat deklariert. Aber La Gomera hat Ihnen noch viele weitere, teilweise einzigartige Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Die zweitkleinste Insel der Kanaren liegt rund 300 Kilometer vor der afrikanischen Küste entfernt und wird von knapp 22.000 Einwohnern in den sechs Gemeinden Agulo, Alajeró, Hermigua, San Sebastián de la Gomera, Valle Gran Rey und Vallehermoso bewohnt. Das ganzjährig gemäßigte Klima, die terrassierten, fruchtbaren Täler und die schwarzen Strände geben La Gomera einen ganz eigenen Charakter. Wer Ruhe, Natur und neue Eindrücke sucht, der wird von dieser nur knapp 370 Quadratkilometer umfassenden Kanareninsel begeistert sein.

Museen & Kultur

Centro de Visitantes del Parque Nacional del Garajonay (Juego de Bolas)

Einen guten ersten Überblick über die Entstehung der Insel und ihre Besonderheiten bietet das Besucherzentrum „Centro de Visitantes del Parque Nacional del Garajonay (Juego de Bolas)“, das am nördlichen Zugang des Nationalparks gelegen ist. Von dort aus starten sehr empfehlenswerte Wanderungen auf verschiedenen Routen durch den oft mystisch erscheinenden, subtropischen Lorbeerwald. Das Ethnografische Museum in Hermigua, das Museum „Casa Colon“ (Christof Kolumbus´ Reisen) in San Sebastían de La Gomera, das Heimatmuseum „Los Telares“ in Hermigua und das Archäologische Museum „Museo Arqueologico de La Gomera“ in San Sebastían geben Ihnen einen beindruckenden Einblick über die Entstehungsgeschichte La Gomera, dessen Kultur und seinen Einwohnern – den Gomeros.

Die Gomeros sind freundlich und hilfsbereit, man muss nur auf sie zugehen. Ihre fröhliche Geselligkeit kommt besonders bei den zahlreichen Festen und Fiestas zum Ausdruck – Anlässe dazu gibt es reichlich und das ganze Jahr. Jeder ist hier herzlich willkommen und wer die Möglichkeit hat, der sollte mitfeiern!

Strände & Badebuchten

Strand im Valle Gran Rey

Wer einen erholsamen Strandurlaub verbringen möchte, der ist auf La Gomera definitiv falsch. Es gibt zwar einige Sand- und Natursteinbuchen, diese bestehen allerdings aus schwarzen Lava Sand – für viele Gomera-Neulinge ist diese Tatsache erst einmal ungewohnt, aber dieser ist genau so feinporig wie weißer Sand, wie man ihn z.B. auf Gran Canaria oder Fuerteventura vorfindet.

Besonders beliebt sind die Strände im sonnigen Urlaubsort Valle Gran Rey, welche oftmals auch komplett mit Sand bedeckt sind. Hier finden Sie unter anderem auch den bekannten Strand Playa del Inglés, welcher als inoffizieller FKK-Strand der Insel gilt. Aber auch die kleinen und oftmals menschenleeren Badebuchten, welche sich über die ganze Insel verteilen, sind immer einen Tagesausflug wert.

Wandern, Delfine & Tauchen

Delfine beobachten auf La Gomera

Die meisten Urlauber verbinden insbesondere zwei Freizeitaktivitäten mit La Gomera: Wandern und Whale Watching (Wale und Delfine beobachten).

Auf unzähligen Wanderwegen und Bergpfaden haben Wanderer die Möglichkeit, die Insel abseits der üblichen Pfade zu erkunden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Wanderprofi oder Anfänger sind, wer auf La Gomera seinen Urlaub verbringt, der sollte auch eine geführte Wanderung mit einem der etablierten Wanderanbieter buchen.

Gleiches gilt für eine abenteuerliche Ausfahrt zu den Walen und Delfinen La Gomeras. Die Whale Watching Anbieter im Valle Gran Rey  werben mit einer durchschnittlichen Sichtungswahrscheinlichkeit von knapp 90 % - das ist einmalig in Europa.

Wer lieber auf zwei Rädern unterwegs ist, der kann die Insel auch bequem mit einem Fahrrad, E-Bike oder auch einem Skooter erkunden. Die zahlreichen Fahrradtouren-Anbieter bieten eine Menge abwechslungsreicher Biketouren über die Insel an.

Aber auch für die Tauchfreaks unter Ihnen hat La Gomera eine Menge zu bieten, auch wenn die Unterwasserwelt nicht so schillernd bunt ist wie auf den Malediven. Mit den beiden etablierten Tauchanbietern haben Sie die Möglichkeit, die Unterwasserwelt La Gomeras kennenzulernen.

Essen über den Abgrund & Orgelpfeifen

Der Mirador de Abrante auf La Gomera

Gute und abwechslungsreiche Restaurants gibt es auf La Gomera zu Genüge. Aber wer es ein wenig abenteuerlicher haben möchte, der sollte auf jeden Fall im Restaurant „Mirador de Abrante“ essen gehen, welches im Norden La Gomeras zu finden ist. Das eigentliche Highlight des Restaurants ist allerdings die über dem Abgrund schwebende Aussichtsplattform, welche aus Glas ist und von welcher aus Sie einen spektakulären Panoramablick haben.

Wenn Sie schon im Norden La Gomeras unterwegs sind, dann sollten Sie auch auf jeden Fall einen Abstecher nach Hermigua machen. Dieser immergrüne und authentische Ort ist auch für den beliebten „Pescante de Hermigua“ bekannt – ein auf La Gomera einmaliges Meeresschwimmbecken, welches die Gäste vor den Hohen Wellen im Norden schützt.

Und wer La Gomera lieber vom Boot aus erkunden möchte, für den sind die berühmten Orgelpfeifen von Los Organos ein Muss. Diese skurril gewachsenen Basaltformationen gelten als die Schönsten Ihrer Art auf den ganzen Kanaren und einige Whale Watching Anbieter bieten auch Tagesausflüge zu den Orgelpfeifen bei Los Organos an.

Das Valle Gran Rey

Hippies im Valle Gran Rey auf La Gomera

Das beliebte du sonnige Valle Gran Rey möchten wir hier auch als eigenes Highlight vorstellen. Früher bekannt als Hippie- und Aussteigerort, hat sich das Tal des Großen König zur Touristischen Hochburg der Insel verwandelt. Aber trotzdem ist dieses noch nicht vergleichbar mit den überfüllten Shops und Stränden der großen Nachbarinseln.

Das Valle Gran Rey wartet darüber hinaus mit dem beliebten Sport- und Gesundheitszentrum „La Fortaleza“ auf, wo man sein Fitnesstraining auch unter professioneller Leitung absolvieren kann. Der beliebte Ort stellt auch ein vielfältiges Wellnessangebot zur Verfügung. Die bekannte „Gomera Lounge“ befindet sich beispielsweise im Ortsteil La Playa. Und last but not least werden auf der Insel zahlreiche Workshops oder Kurse wie beispielsweise Trommeln, Töpfern, Malen, Yoga, Pilates, Meditation oder auch Coachings angeboten.

Aber auch der wöchentlich stattfindende Markt (hier "Mercadillo" genannt) ist immer einen Besuch wert. Hier haben die einheimischen Künstler die Möglichkeit, Ihre selbst gebastelten Souvenirs und selbst gemalten Bilder an Touristen und Einheimische zu verkaufen. Auf dem kleinen Kunsthandwerksmarkt, welcher traditionell immer sonntags stattfindet, treffen sich die Einheimischen auch gerne, um sich den aktuellen Klatsch und Tratsch zu erzählen.

Weitere Attraktionen, Tipps und Sehenswürdigkeiten finden Sie bei uns auf der Website in der Kategorie "La Gomera erleben".

Über 170 schöne Unterkünfte auf La Gomera

"Banda de las Rosas"

Ein typisch kanarisches Ferienhaus in absoluter Alleinlage, mitten in der unberührten Natur La Gomeras. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, der wird das Ferienhaus "Casa Rural Banda de las Rosas" in Vallehermoso lieben. Auf knapp 500 Höhenmetern gelegen, verbringen Sie hier Ihren La Gomera Urlaub in Absoluter Ruhe, weit weg vom Massentourismus.
Vallehermoso
2 Zimmer
max. 2 Personen
ab 62,00 pro ÜN für 2 Personen

"Casa Rural Sola"

Dieses Ferienhaus auf La Gomera hat einen schönen und gepflegten Pool. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht über das sonnenverwöhnte Tal von Alojera bis hinunter zum Meer. Die einzigartige Alleinlage, ein gepflegter Swimmingpool sowie die große Terrasse machen diese exklusive Unterkunft auf La Gomera so einzigartig. Es handelt sich um eine stilechte und restaurierte „Casa Rural“. Eine Perle in unserem Ferienhaus-Programm!
Alojera
3 Zimmer
max. 4 Personen
ab 82,00 pro ÜN für 2 Personen
21 4,5 Ausgezeichnet

"Guanche-Penthouse"

Ein großes und modern ausgestattetes Penthouse-Apartment im sonnigen Urlaubsort Valle Gran Rey auf La Gomera. Die ca. 70qm große Unterkunft im beliebten Ortsteil La Puntilla hat eine riesige, mit Sonnenliegen und Außendusche ausgestattete Dachterrasse. Von hier aus haben Sie einen Panoramablick auf den Ort und die surreal wirkende Berglandschaft des Tales. Vom Küchenfenster aus können Sie bis zur Nachbarinsel El Hierro schauen und der Strand ist nur ein paar Schritte entfernt.
Valle Gran Rey
3 Zimmer
max. 4 Personen
ab 135,00 pro ÜN für 2 Personen

"Casa Camino"

Ein exklusives Ferienhaus im Valle Gran Rey, welches in erster Linie zum Meer liegt. Ausgestattet mit drei Schlafzimmern bietet diese Unterkunft im Ortsteil La Puntilla Platz für bis zu sechs Gäste. Ideal für Familien mit Kindern oder befreundete Paare. Von der großen Dachterrasse aus haben Sie einen Panoramablick auf das Meer und die Berge des Tals. Exklusiv wohnen im Valle Gran Rey.
Valle Gran Rey
4 Zimmer
max. 6 Personen
ab 117,00 pro ÜN für 2 Personen

"El Rincón de Aítana"

In einer der typischen, romantischen Gässchen, im Ortsteil La Playa, befindet sich das schöne Ferienhaus "El Rincón de Aítana". Das Haus, ruhig und zentral gelegen, lässt keine Wünsche offen und es hat ein perfektes Preis-/Leistungsverhältnis. Das Ferienhaus "El Rincón de Aítana" gehört seit Jahre zu unseren Bestsellern!
Valle Gran Rey
3 Zimmer
max. 6 Personen
ab 65,00 pro ÜN für 2 Personen
18 4,6 Ausgezeichnet

"Casa Xavier"

Das schöne, auf zwei Etagen aufgeteilte Ferienhaus "Casa Xavier" in El Guro wurde 2019 neu aufgebaut. Im beliebten Künstlerdorf El Guro gelegen, finden Sie hier absolute Ruhe und Abgeschiedenheit. Die große Terrasse mit Sonnenliegen und Sonnenschutz ist das Highlight dieser wunderschönen Unterkunft in El Guro!
Valle Gran Rey
2 Zimmer
max. 4 Personen
ab 66,00 pro ÜN für 2 Personen

"Buganvilla"

Die Ferienwohnung "Buganvilla" ist eine der schönsten Unterkünfte in Hermigua! Atemberaubend ist die Aussicht über die Bananenplantagen bis hinunter zum Meer. Eine gemütliche Einrichtung, eine schöne Terrasse und die kleine Bibliothek zaubern ein einladendes Ambiente für Ihren Urlaub in Hermigua.
Hermigua
3 Zimmer
max. 3 Personen
ab 59,00 pro ÜN für 2 Personen
26 4,8 Ausgezeichnet

"Bonita"

Das Ferienhaus „Bonita“ liegt am Anfang des idyllischen Künstlerdorfes El Guro auf La Gomera. Den Gästen stehen eine Terrasse und ein zusätzlicher Balkon zur Verfügung, welchen Sie vom hellen Schlafzimmer aus betreten können. Egal, wo Sie sich aufhalten, von überall aus haben Sie einen traumhaften Blick in das Tal von El Guro. W-LAN steht den Gästen in der gesamten Unterkunft kostenfrei zur Verfügung.
Valle Gran Rey
2 Zimmer
max. 3 Personen
ab 50,00 pro ÜN für 2 Personen

"Varadero - 3A"

Die exklusiven Ferienwohnungen "VARADERO" liegen im idyllischen Ortsteil Vueltas und der Strand ist nur wenige Meter entfernt. Von der großen Terrasse aus haben Sie einen traumhaften Blick auf das Meer und den Hafen. Hier steht auch das große Himmelbett, auf welchem Sie es sich gemütlich machen und die atemberaubenden Sonnenuntergänge beobachten können. Luxus pur in einer Traum-Ferienwohnung im beliebten Valle Gran Rey auf La Gomera.
Valle Gran Rey
2,5 Zimmer
max. 3 Personen
ab 95,00 pro ÜN für 2 Personen
2 4,6 Ausgezeichnet

"Villa Malt"

Eine hochwertige und gut ausgestattete Villa auf La Gomera. Die Luxus-Unterkunft "Villa Malt" lockt mit einem eigenen Swimmingpool, einem begrünten Außenbereich und allem erdenklichen Luxus einer First-Class-Unterkunft. Die große Terrasse ist mit Sitzgelegenheiten und Sonnenliegen ausgestattet. Als Gast von Canarianfeeling können Sie den exklusiven Poolbereich der Anlage "Pueblo Don Thomas" zudem mit benutzen!
Playa Santiago
4 Zimmer
max. 4 Personen
ab 100,00 pro ÜN für 2 Personen
4 4,9 Ausgezeichnet

"Maria Reyes 2"

Die ruhige Lage oberhalb der kleinen Inselhauptstadt San Sebastían de La Gomera macht die drei nebeneinander liegenden Ferienhäuser "Maria Reyes" zu etwas ganz Besonderem. Der Nationalpark „Parque Nacional de Garajonay“ ist in wenigen Minuten zu erreichen. Ein Highlight ist die große Terrasse mit Panoramablick.
San Sebastían
2 Zimmer
max. 4 Personen
ab 55,00 pro ÜN für 2 Personen
1 4,8 Ausgezeichnet

"Casa Rural Eliseo"

Die Finca "Casa Rural Eliseo" am Rand des sonnigen Ortes Alajeró ist ein liebevoll restauriertes, über 100 Jahre altes Bauernhaus in 800 m Höhe, ganz im sonnigen Süden der Insel. Die Finca hat zwei schöne Terrassen und einen Grill für schöne Abendstunden. Die "Casa Rural Eliseo" ist unserer Meinung nach eines der authentischsten Unterkünfte auf La Gomera.
Alajeró
4 Zimmer
max. 4 Personen
ab 65,00 pro ÜN für 2 Personen
23 4,4 Sehr gut
Top