Mietwagen - Anfrage & Buchung

Mietwagen La Gomera online buchen

Seit langen Jahren arbeiten wir mit der ortsansässigen Autovermietung "Mulagua" zusammen. Hier können wir sicher sein, dass wir gepflegte Autos zu fairen Konditionen bekommen. Zudem unterstützen wir damit einen kleinen und lokalen Anbieter vor Ort!

Bei Bedarf buchen wir Ihnen aber auch gerne einen Mietwagen ab dem Flughafen Teneriffa Süd, welche Sie dann mit nach La Gomera überführen können - sprechen Sie uns einfach an!

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Hol-und Bringservice vom/zum Hafen und Flughafen ohne zusätzliche Kosten – weitere Übergabeorte ebenfalls auf Anfrage möglich
  • Reparaturen und Pannendienst
  • keine Kaution, keine Kilometerbeschränkung
  • Zweitfahrer und altersgerechte Kindersitze kostenlos
  • Vollkaskoversicherung mit 150,00 EUR Selbstbeteiligung im Preis enthalten
    (ohne Selbstbeteiligung nur + 5,00 EUR/Tag)
  • Faire Sonderpreise ab 15 Tagen Mietdauer
  • Benzin, Bußgelder und Ersatzreifen zulasten des Kfz.-Mieters
  • 24 Stunden Kundendienst
  • Exklusive Kundenparklätze im Hafen von San Sebastián
  • Fahrradständer und kostenlose Karte
  • Sie unterstützen einen lokalen Anbieter!

Preis pro Tag:

Typ 1-2 Tage 3-4 Tage 5-6 Tage ab 7 Tage
Fiat Panda, Nissan Micra, 28,00 € 26,00 € 22,00 € 20,70 €
Seat Ibiza, VW Polo, Fiat Punto 33,00 € 28,00 € 26,00 € 22,50 €
Seat Ibiza (familiar) 35,00 € 30,00 € 27,00 € 25,00 €
Fiat 500 Cabrio 38,00 € 30,00 € 27,00 € 25,00 €
Nissan 200NV 60,00 € 45,00 € 38,00 € 35,00 €

Kontaktformular

Muss es immer das Valle Gran Rey sein?

Die Kueste von Hermigua auf La Gomera

La Gomera lebt von seinen zahlreichen Stammgästen, welche teilweise schon seit Jahrzehnten in das beliebte Valle Gran Rey kommen. Das Valle Gran Rey lockt mit seinen idyllischen Stränden, den unzähligen Bars, Restaurants und Shops sowie den unzähligen Tourenanbietern.

Aber wer La Gomera von seiner ursprünglichen und authentischen Seite kennenlernen möchte, dem empfehlen wir eine Unterkunft im Norden oder Nordosten La Gomeras. Hier geht es noch ruhig und beschaulich zu, die Strände oder Badebuchten haben Sie oftmals für sich alleine und die Ferienhäuser sind bedeutend günstiger sowie sehr gut ausgestattet. Im Norden ist es teilweise zwar etwas bewölkter als im Westen/Südwesten, aber gerade im Sommer ist das eher ein Vorteil, da es abends auch noch zusätzlich abkühlt.

Besonders Hermigua ist ein ganz zauberhafter Ort mit einer wunderschönen Küstenlinie. Wer nicht viel Wert auf Meer und Strand legt, der sollte den naturbelassenen Ort Vallehermoso (übersetzt: „Das schöne Tal“) mal erkunden. Auch Agulo, das umgangssprachlich schönste Dorf La Gomeras, ist sehr empfehlenswert, wenn man Urlaubs abseits vom Massentourismus machen möchte. Wenn es dann doch eine „Sonnengarantie“ sein soll, dann bleiben immer noch die verträumten Ortschaften Playa Santiago oder Alojera. Zwei wunderschöne und authentische Dörfchen, die immer einen Urlaub wert sind.

Top